Bösingen – Plasselb / 0:0

Beide Mannschaften starteten
eher abwartend in die Partie. In der
gesamten ersten Halbzeit konnte
keines der beiden Teams dem Spiel
den Stempel aufdrücken. Chancen
waren daher bis zum Pausentee
Mangelware. Nach dem Seiten-
wechsel versuchte Bösingen das
Spielgeschehen offensiver zu
gestalten, ohne jedoch zu
reüssieren. Der Plasselber Torwart
konnte einzelne Schüsse sicher
abwehren. Die Plasselber konnten
beinahe durch einen Freistoss in
Führung gehen. Der direkte
Freistoss wurde sicher vom
Schlussmann Bösingens pariert.
Am Ende trennten sich beide
Mannschaften torlos. tk

Quelle: Freiburger Nachrichten

Posted in Matchbericht | 17/18 Rückrunde.