Giffers-Tentlingen – Plasselb / 0:1 (0:0)

Tor: 71. F. Brügger 0:1

Unter regnerischen Bedingungen trafen sich am Sonntag GiffersTentlingen und Plasselb zum Derby. Das Heimteam fand anfangs besser ins Spiel und schuf sich so auch bessere Chancen. Bis zum Pausentee konnte keine Mannschaft in Führung gehen. Dann hatte Plasselb mehr Ballbesitz und liess das Leder rollen. In der 71. Minute brachte Fabian Brügger den Ball knapp über die Linie und schoss so Plasselb in Führung. Giffers warf danach alles nach vorne, konnte den Ausgleich aber nicht erzielen. In der 91. Minute traf Kryeziu gar nur den Pfosten. So gewann Plasselb das körperlich intensive Derby mit 0:1. jn

Quelle: Freiburger Nachrichten

Posted in Matchbericht | 17/18 Rückrunde.