Plasselb – Alterswil 2:3 (1:2)

Tore: 15. C. Spicher 0:1. 30. N. Risse 0:2. 42. F. Brügger 1:2. 49. R. Kabashi 2:2. 86. Ar. Gashi 2:3

Plasselb hatte nach der Niederlage
in der Vorrunde mit Alterswil noch
eine Rechnung offen. Die Partie
begann aber nicht nach den
Erwartungen des Gastgebers. In
der 15. Minute wurde die Verteidigung
von Plasselb mit einem
langen Ball überspielt, worauf
Spicher eiskalt zum 0:1 verwertete.
Nach einem fatalen Fehler im
Aufbauspiel landete eine Viertelstunde
später der Ball erneut im
Tor der Plasselber. Aus einer
Standardsituation konnte Brügger
noch vor der Pause mit einem
schönen Kopfballtor auf 1:2
verkürzen. Kurz nach dem Anpfiff
der zweiten Halbzeit gelang nach
einem Eckball der Ausgleichstreffer.
Die restliche Spielzeit war ein
Schlagabtausch zwischen beiden
Mannschaften. In der 86. Minute
konnte der Gast aus Alterswil das
letzte Tor zum Endresultat von 2:3
erzielen. jw

Quelle: Freiburger Nachrichten
Posted in Matchbericht | 18/19 Rückrunde.