Plasselb – Murten 1:1 (0:0)

Tore: 52. Rodrigues 0:1. 60. Brügger 1:1

In der ersten Halbzeit präsentierte
sich das Spielgeschehen ausgeglichen.
Die Mannschaften legten
eine kämpferisch gute Leistung an
den Tag und bestritten zahlreiche
Zweikämpfe. Vor den Toren
blieben jedoch beide harmlos. So
kam es in der ersten Halbzeit zu
keinen Toren. Nach der Pause
kamen die Seeländer besser ins
Spiel und erzielten durch Rodrigues
den Führungstreffer. Die
Gastgeber liessen sich vom
Rückstand aber nicht aus dem
Konzept bringen. Kurze Zeit später
ging Brügger nach einem Eckball
vergessen und konnte den Ball
zum Ausgleich einnicken. In der
Folge kamen beide Mannschaften
zu vereinzelten Torchancen.
Weitere Treffer blieben jedoch aus.
Wenige Minuten vor Schluss sah
Boschung nach einem Foulspiel die
Gelb-Rote Karte. Murten gelang es
aber trotz der Überzahl nicht, das
Spiel für sich zu entscheiden. sf

Quelle: Freiburger Nachrichten
Posted in Matchbericht | 19/20 Vorrunde.