Plasselb – Seisa 08 / 0:2 (0:2)

Tore: 36. Y. Aebischer 0:1; 44. L. Rumo 0:2

Zu Beginn der Partie und über
weite Strecken der ersten Halbzeit
hatte der FC Plasselb mehr Spielanteile,
es fehlte jedoch an guten
Torchancen. Seisa 08 liess in der
Defensive aber nichts anbrennen
und wartete geduldig auf seine
Chancen. So fielen in den letzten
zehn Minuten der ersten Halbzeit
doch eher etwas überraschend
zwei Tore für die Gäste. Nach der
Pause war Plasselb zwar bemüht,
doch Seisa 08 zeigte auch in der
zweiten Hälfte eine abgebrühte
Defensivleistung. In der Offensive
ging man keine Risiken mehr ein
und verteidigte so die 0:2-Führung
bis zum Schluss. bas

Quelle: Freiburger Nachrichten

Posted in Matchbericht | 17/18 Vorrunde.