Plasselb – Bösingen / 2:1

Tore: 11. I. Rüffieux 1:0. 24. Griot 1:1. 64. M. Rüffieux 2:1 (Penalty)

Plasselb ging bereits nach elf
Minuten in Führung, Ivar Rüffieux
gelang es nach einem Freistoss,
den Ball im zweiten Anlauf im
Bösinger Tor unterzubringen.
Wenig später konnten die Gäste
durch einen abgelenkten Ball nach
einem weiten Einwurf ausgleichen.
Nach dem Pausentee ging es
kämpferisch weiter. Mit Steilpäs-
sen aus dem Mittelfeld heraus in
den Sturm erspielten sich die
Plasselber einige gefährliche
Chancen. In der 64. Minute gelang
es ihnen schliesslich, die Führung
durch einen Elfmeter zu erzielen.
Die Bösinger drängten noch einmal
auf den Anschlusstreffer, jedoch
vergeblich. jw

Quelle: Freiburger Nachrichten
Posted in Matchbericht | 18/19 Vorrunde.